Hansa Garten 24
Hansagarten24 logo - Gartenhaus kaufen

Ein Gartenhaus günstig erwerben – Eine kleine Anleitung

Ein Gartenhaus günstig erwerben – Eine kleine Anleitung

Ein Gartenhaus wäre schon praktisch, aber was kostet das? Würde das ins Budget passen oder wie könnte man die Anschaffung wenigstens ökonomisch möglichst günstig gestalten? Im folgenden Artikel geben wir Ihnen eine kleine Anleitung, wie Sie ein Gartenhaus günstig erwerben können.

Eine günstige Anschaffung ist eine, die sich lohnt

Wann lohnt sich eine Anschaffung? Wenn sie sinnvoll ist, gut geplant, durchdacht und ausgeführt. Heute wird nichts mehr gekauft, nur weil es gerade besonders billig zu haben ist. In einer Zeit, in der viele in einer wahren Schwemme von angeschafften Dingen stecken, (was für manche sogar ein Motiv zum Kauf eines Gartenhauses ist, nämlich als Lagerraum), ist der Preis allein immer weniger ein Argument für einen Kauf. Ein Kauf – und das gilt selbstverständlich umso mehr, je größer die Kaufsumme ist – muss in ein Gesamtkonzept zur Lebensgestaltung passen. Nur so schafft man eine erhöhte Lebensqualität für sich und die Seinen.

Das gut geplante Gartenhaus ist eine Voraussetzung für einen günstigen Kauf

Ein günstiges Gartenhaus, welches Ihr Leben wirklich bereichert und neue Möglichkeiten zur Entfaltung bringt, wobei es auch gerne finanziell günstig, also preisgünstig sein darf, ist in der Regel ein gut geplanter Kauf. Denn ein Gartenhaus vereint viele Aspekte, die gut durchdacht sein möchten. Einige Beispiele, über die Sie sich vor dem Kauf Gedanken machen sollten:

  • Die geplante Nutzung und mögliche Nutzungsentwicklungen
  • Die Größe
  • Logistische Ausstattung (Strom, Wasser, vielleicht auch Abwasser, Heizung?)
  • Einpassung in den Garten bzw. Standort – auch unter gartenarchitektonischen Gesichtspunkten
  • Die Optik – Welchen Stil wählen Sie?
  • Die Qualität – Welche Lebensdauer streben Sie an?
  • Der Preis oder besser: Das Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Die Kaufoptionen
  • Der Kaufzeitpunkt
  • Die Garantie

Wir möchten auf einige dieser Punkte im Folgenden etwas näher eingehen.

Was brauchen Sie wirklich?

Es ist tatsächlich oft ein ziemlicher Unterschied zwischen dem, was Sie glauben zu benötigen und dem, was Sie wirklich benötigen. Das klingt vielleicht wie eine Binsenweisheit, kann aber – gerade bei größeren Anschaffungen – auch sehr bedenkenswert sein, weil es helfen kann, den Kauf schon im Planungsstadium zu optimieren.

Die vor dem Kauf eines Gartenhauses geplante Nutzung unterscheidet sich nämlich oft von der nach dem Kauf tatsächlichen Nutzung. Denken Sie daran, dass Ihr Garten ein ganz eigener Lebensraum für Sie ist und dass ein neues Gartenhaus dort plötzlich einen überdachten, sicher verschließbaren und trockenen Raum schafft, der für alle möglichen Zwecke sehr nützlich sein kann.

Nehmen wir einmal an, Sie suchen ein günstiges Gartenhaus, um dort ein Arbeitszimmer einzurichten. Das wird vermutlich dann auch die Hauptnutzung sein, aber dieses Zimmer im Garten wird den gesamten Garten mit Möglichkeiten bereichern. Ein Gartenhaus ist für Sie da, wenn Sie im Herbst nach einem Ort suchen, wo Sie die Polster der neuen Gartenmöbel über den Winter verwahren können und wenn Sie beim abendlichen Rundgang die Gartenspielzeuge Ihrer Kinder noch schnell wegräumen möchten. Aber auch, wenn Sie die Heckenschere morgen weiterverwenden möchten, wenn Sie einen kleinen Ort für Ihre Me-Time einrichten möchten und wenn Sie einen besseren Platz für die Gummistiefel suchen, die Sie ohnehin nur im Garten benutzen. Ein Gartenhaus kultiviert einen Garten und eröffnet sehr viele Möglichkeiten, aber das alles wird auch Platz benötigen.

Planen Sie von Anfang an eine Mehrfachnutzung und eine Entwicklung der Nutzungsarten mit ein

Das obige Beispiel lässt sich so für viele verschiedene Haupt- und Nebennutzungsarten anwenden. Sie sollten am besten von Anfang an damit rechnen, dass der Grund, für den Sie ein Gartenhaus günstig anschaffen möchten, nicht die einzige Nutzungsart bleibt, sondern dass Ihr neues Gartenhaus recht schnell auf vielerlei Arten genutzt werden wird. Die Konsequenz: Sie sollten bei der Planung der Größe eher großzügig sein. Jede Nutzungsart benötigt ein bisschen Platz und Sie möchten, dass Ihr Leben in Ihrem Gartenhaus komfortabel, praktisch und auch sicher bleibt. Deswegen ist es eine Faustregel, auf die für die Hauptnutzung mindestens benötigte Fläche einfach noch einmal 50 bis 75 % aufzuschlagen.

Denken Sie auch daran, dass ein Gartenhaus – bei gutem Standort und guter Pflege – leicht viele Jahrzehnte, theoretisch bis zu mehreren hundert Jahre alt werden kann. Ein Gartenhaus, welches Sie heute für einen bestimmten Zweck kaufen, werden Sie vielleicht schon in drei, vier oder fünf Jahren für einen ganz anderen Zweck verwenden wollen. Man nennt das „Evolution der Nutzungsarten“ und es ist etwas, mit dem Sie von Anfang an rechnen können, indem Sie Multinutzungstalente bevorzugen und auf genügend Platz achten.

Vielzweckgartenhäuser sind oft günstig

Als großer Qualitätshersteller von Gartenhäusern bleiben wir mit unseren Kunden auch nach dem Kauf verbunden. Das betrifft nicht nur die Garantie, durch die wir praktisch für die ersten fünf Jahre nach dem Kauf eine Bestätigung für die Qualität unserer Konstruktionen und Ausstattungen erhalten, sondern auch viele Berichte von zufriedenen Kunden erreichen uns. Das gibt und gab uns schon lange die Möglichkeit, Konstruktionen und Designs unserer Gartenhäuser auf die Bedürfnisse der Kunden zu optimieren.

Ein typisches Produkt dieser engen Verbundenheit sind die Gartenhäuser mit Schuppen, in denen ein Gartenhaus eine der neueren Nutzungsarten zugewiesen bekommt. Sie werden etwa als Arbeitszimmer, als Atelier, als Freizeitraum oder als Gästezimmer genutzt. Deswegen haben diese Gartenhäuser zusätzlich einen von außen zugänglichen Schuppen unter demselben Dach integriert, der als Gerätehaus oder als Lagerraum genutzt werden kann. Für viele ist ein solches Gartenhaus günstig, weil es die vielfältigen Anforderungen optimal erfüllen kann. Ganz sicher kann man hier auch davon ausgehen, dass ein Kombi-Gebäude günstiger ist als ein Gartenhaus und einen Geräteschuppen separat, weil wir bei dem Kombi-Gartenhaus Material sparen können und diesen Kostenvorteil auch gerne an Sie weitergeben.

Der gute Kauf

Die eigene Zukunft zu planen ist gar nicht so einfach, denn wir entwickeln uns ständig weiter. Umso wichtiger, bei der Wahl eines Gartenhauses, was uns für lange Zeit begleiten wird, sorgfältig zu sein, auf Qualität zu achten und für die Zukunft viele Entwicklungsmöglichkeiten zu gestatten. Dann ist ein Gartenhaus auch günstig, einmal davon abgesehen, dass es kaum möglich sein wird, neuen Lebensraum oder auch Lagerraum zu Quadratmeterpreisen zu errichten, die im Vergleich mit einem Gartenhaus nicht ein Vielfaches kosten würden.  Das Gartenhaus ist an sich die finanziell günstigste Option. Wie Sie sicherstellen können, auch beim Onlinekauf für Ihr Geld die beste Qualität zu erwerben, erfahren Sie hier.

Planen Sie sorgfältig, achten Sie auf einen trockenen Standort und geben Sie Ihrem Gartenhaus ein gutes Fundament. In unserem großen Angebot von Gartenhäusern werden Sie garantiert ein Modell finden, welches Ihre Bedürfnisse optimal erfüllt. Sie können uns auch mit speziellen Änderungsvorschlägen, Fragen oder Anregungen jederzeit hier kontaktieren oder Dean unter der Nummer 06746 93 99 100 anrufen.

Categories

back to top Hansagarten24