• Hansagarten24 logo - Gartenhaus kaufen
  • Eine Holzhütte kaufen – Richtig investieren in Corona-Zeiten

    Eine Holzhütte kaufen – Richtig investieren in Corona-Zeiten

    Eine Holzhütte kaufen, um dem Garten mehr Ordnung zu bringen und dort Aktivitäten durchzuführen, die vorher, etwa im Haus selbst nicht möglich waren, ist eine interessante Option für viele.

    In Zeiten von, in Zeiten, in denen alle Arten von Beschränkungen errichtet werden, ist es sicher eine Idee, den Stützpunkt, den man durch sein eigenes Haus mit Garten hat, weiter auszubauen und zusätzliche Funktionen hinzuzufügen.
    Die Arten, wie das geschieht und damit die Gründe für den Kauf einer Holzhütte sind ganz verschieden, aber es gibt einige gängige Muster, die wir hier einmal kurz aufzählen möchten:

    1. Nicht jeder hat einen Garten, dessen Größe zur voll autonomen Versorgung ausreicht, aber schon eine Teilautonomie, also etwa die Produktion von Gemüse, Kräutern oder Obst ist ein Schritt in diese Richtung und wird helfen, eine Zukunft zu sichern, die von Unsicherheiten bei der Versorgung sowohl durch scheinbar unvorhersehbare Wetterkapriolen als auch mögliche Unterbrechungen weltweiter Transportketten durch Pandemien und die dann unausweichlich folgenden Lieferengpässe bei der Lebensmittelversorgung bedroht sein könnte. Eine Holzhütte zu kaufen hilft dann dabei, die Nahrungsmittelproduktion im Garten zu optimieren.

    2. Die berufliche Situation wird auf verschiedene Arten beeinflusst:

    a. Heimarbeit wird generell gefördert, um Kontakt- und damit Ansteckungsmöglichkeiten bei der Arbeit zu minimieren. Dabei gibt es Berufe, bei denen eine komplette Umstellung auf Heimarbeit möglich ist; bei anderen ist eine Teilumstellung möglich, wie zum Beispiel Heimarbeit an manchen Tagen, aber die persönliche Anwesenheit in der Firma ist teilweise noch erforderlich. In diesen Fällen kann die Holzhütte im Garten zum Arbeitsplatz ausgebaut werden. Platzbeschränkungen im Haupthaus spielen dann keine Rolle mehr, weil Sie Holzhütten in allen möglichen Größen und Grundrissen kaufen können, die genau Ihren Ansprüchen genügen. Vielleicht steuert die Firma ja sogar einen für die Investition nötigen Zuschuss bei und steuerlich lässt sich die Holzhütte mitsamt den Ausbaukosten sicher absetzen. In jedem Fall lohnt sich die Investition als zusätzliche Zukunftssicherung.

    b. In den USA und Australien werden jetzt schon immer höhere Hürden für Ungeimpfte aufgebaut, Impfungen werden eventuell obligatorisch, Menschen kündigen oder werden gekündigt, gesundheitliche Probleme nehmen zu. Wir wissen noch nicht, wie weit es hier gehen wird. In solchen Zeiten denken viele daran, sich eine selbstständige Einnahmequelle aufzubauen, sei es als Nebeneinnahme oder als Hauptquelle. Eine Holzhütte zu kaufen kann der erste Schritt in eine selbstständige Beschäftigung sein. Sie kann als Werkstatt verwendet werden, zum Probieren verschiedener Möglichkeiten und es gibt auch durchaus sehr repräsentable, moderne Holzhütten, die als Firmensitz mit Büro oder Ausstellungsraum Geschäfts- oder Privatkunden empfangen können.

    3. Größere Holzhütten oder Blockhäuser kaufen als Ferienhaus oder Wochenendhaus: Dabei kann man landschaftlich oder touristisch interessante Standorte wählen, wenn man das Ferienhaus selbst nutzen möchte. Auch zur Vermietung kann es sinnvoll sein, eine solche größere Holzhütte zu kaufen, die für den Ausbau zum Ferienhaus geeignet ist. Beachten Sie auch, dass bei unseren Blockbohlenhäusern optional Wärmedämmungspakete für Böden und Decken schon bei der Bestellung mitgeordert werden können. Für den Aufbau eines Nebenverdienstes kann auch der

    Eine Holzhütte kaufen, um dem Garten mehr Ordnung zu bringen und dort Aktivitäten durchzuführen, die vorher, etwa im Haus selbst nicht möglich waren, ist eine interessante Option für viele.

    In Zeiten von Lockdowns, in Zeiten, in denen alle Arten von Beschränkungen errichtet werden, ist es sicher eine Idee, den Stützpunkt, den man durch sein eigenes Haus mit Garten hat, weiter auszubauen und zusätzliche Funktionen hinzuzufügen.

    Die Arten, wie das geschieht und damit die Gründe für den Kauf einer Holzhütte sind ganz verschieden, aber es gibt einige gängige Muster, die wir hier einmal kurz aufzählen möchten:

    1.Nicht jeder hat einen Garten, dessen Größe zur voll autonomen Versorgung ausreicht, aber schon eine Teilautonomie, also etwa die Produktion von Gemüse, Kräutern oder Obst ist ein Schritt in diese Richtung und wird helfen, eine Zukunft zu sichern, die von Unsicherheiten bei der Versorgung sowohl durch scheinbar unvorhersehbare Wetterkapriolen als auch mögliche Unterbrechungen weltweiter Transportketten durch Pandemien und die dann unausweichlich folgenden Lieferengpässe bei der Lebensmittelversorgung bedroht sein könnte. Eine Holzhütte zu kaufen hilft dann dabei, die Nahrungsmittelproduktion im Garten zu optimieren.

    2.Die berufliche Situation wird auf verschiedene Arten beeinflusst:

    a.Heimarbeit wird generell gefördert, um Kontakt- und damit Ansteckungsmöglichkeiten bei der Arbeit zu minimieren. Dabei gibt es Berufe, bei denen eine komplette Umstellung auf Heimarbeit möglich ist; bei anderen ist eine Teilumstellung möglich, wie zum Beispiel Heimarbeit an manchen Tagen, aber die persönliche Anwesenheit in der Firma ist teilweise noch erforderlich. In diesen Fällen kann die Holzhütte im Garten zum Arbeitsplatz ausgebaut werden. Platzbeschränkungen im Haupthaus spielen dann keine Rolle mehr, weil Sie Holzhütten in allen möglichen Größen und Grundrissen kaufen können, die genau Ihren Ansprüchen genügen. Vielleicht steuert die Firma ja sogar einen für die Investition nötigen Zuschuss bei und steuerlich lässt sich die Holzhütte mitsamt den Ausbaukosten sicher absetzen. In jedem Fall lohnt sich die Investition als zusätzliche Zukunftssicherung.

    b.In den USA und Australien werden jetzt schon immer höhere Hürden für Ungeimpfte aufgebaut, Impfungen werden eventuell obligatorisch, Menschen kündigen oder werden gekündigt, gesundheitliche Probleme nehmen zu. Wir wissen noch nicht, wie weit es hier gehen wird. In solchen Zeiten denken viele daran, sich eine selbstständige Einnahmequelle aufzubauen, sei es als Nebeneinnahme oder als Hauptquelle. Eine Holzhütte zu kaufen kann der erste Schritt in eine selbstständige Beschäftigung sein. Sie kann als Werkstatt verwendet werden, zum Probieren verschiedener Möglichkeiten und es gibt auch durchaus sehr repräsentable, moderne Gartenhäusern, die als Firmensitz mit Büro oder Ausstellungsraum Geschäfts- oder Privatkunden empfangen können.

    3.Größere Holzhütten oder Blockhäuser kaufen als Ferienhaus oder Wochenendhaus: Dabei kann man landschaftlich oder touristisch interessante Standorte wählen, wenn man das Ferienhaus selbst nutzen möchte. Auch zur Vermietung kann es sinnvoll sein, eine solche größere Holzhütte zu kaufen, die für den Ausbau zum Ferienhaus geeignet ist. Beachten Sie auch, dass bei unseren Blockbohlenhäusern optional Wärmedämmungspakete für Böden und Decken schon bei der Bestellung mitgeordert werden können. Für den Aufbau eines Nebenverdienstes kann auch der Standort im eigenen Garten interessant sein. Über Airbnb lassen sich auch solche Ferienhäuser vermieten in einer Marktsituation, in der Urlaub in Deutschland für die Deutschen wegen der Reisebeschränkungen immer interessanter wird.

    Eine Holzhütte kaufen – Der richtige Zeitpunkt

    Sommer ist Gartenzeit. Schon während des langen Winters werden Pläne für die kommende Gartensaison gemacht und viele kaufen Holzhütten für den Garten, wenn der Frühling dann endlich kommt. Preise entstehen durch Angebot und Nachfrage. Überlegen Sie mal selber, wann Holzhütten wohl generell günstiger zu haben sein werden: Im Frühling, wenn viele Gartenbesitzer aktiv werden oder im Herbst, wenn die Hersteller versuchen, in den Lägern Platz für die neuen Modelle der kommenden Saison zu schaffen, die während der Winterpause produziert werden sollen?

    Denken Sie auch daran, dass Sie das Fundament für Ihre Holzhütte selbst anfertigen müssen. Hier ist zwar theoretisch alles möglich von der Schotterunterlage bis zum unterkellerten Plattenfundament, aber für die Betonarbeiten sollte es frostfrei sein. Welche Fundamentarten in Frage kommen, sehen Sie hier.

    Holzhütte kaufen – Welches Modell ist richtig für mich?

    Das Modell ist abhängig von Ihrer geplanten Nutzung. Sehen Sie sich ruhig einmal gründlich in unserem Portfolio um und wählen Sie eine geeignete Holzhütte, die im Garten gut aussieht und außerdem genug Platz und etwas gehobenen Lebensraum bietet.

    Nach unserer Erfahrung wird die Holzhütte nach einiger Zeit zusätzlich für alles Mögliche genutzt, was im Garten gemacht wird. Eine Möglichkeit, trotzdem Ordnung zu halten, besteht darin, eine Holzhütte mit integriertem Werkzeugschuppen zu kaufen. Die Werkzeugschuppen sind nicht zum Aufenthalt gedacht, sondern zur Verwahrung von allem Möglichen, wie etwa Gartenwerkzeugen, Geräten, Fahrrädern, Materialien oder Gegenständen, die nur im Sommer im Garten genutzt werden. Sie sind von außen zugänglich und natürlich auch sicher verschließbar.

    Planen Sie für die Zukunft, indem Sie eine Holzhütte kaufen!

    Für alle Käufer, die eine Holzhütte zum Aufbau einer Teilselbstständigkeit und vielleicht zukünftigen Vollselbstständigkeit anschaffen, raten wir von Anfang an zu den größeren Modellen. Selbst wenn Sie für den Anfang mit einer kleinen Holzhütte auskommen oder mit einer einfachen Holzgarage als Werkstatt, so können Sie – falls es Ihr Budget erlaubt – schon von Anfang an daran denken, dass Ihr Geschäft auf Wachstum angelegt ist. Im Anfangsstadium, wenn Sie noch verschiedene Möglichkeiten ausprobieren, ist es sehr angenehm, genug freien Platz zur Verfügung zu haben. Ein Büroplatz mit Drucker und Internetanschluss direkt im Geschäft kann für die meisten Geschäftsmodelle nur von Vorteil sein. Aber natürlich sind die optimalen Voraussetzungen individuell je nach Ihrem Nutzungsplan verschieden und umso wichtiger ist es, dass Sie bei uns eine Riesenauswahl der verschiedensten Modelle in durchgehend überragender Qualität und mit langen Garantiezeiten finden.