Kleine Gartenhäuser

Unsere kleinen Gartenhäuser verfügen über Größen von etwa sieben bis 13 m², wodurch sie auch in den kleinsten Gärten unauffällig im Hintergrund verschwinden können. Sie eignen sich unter anderem als Gartenbüros, Lounges und Hobbyräume. Die Wandstärke bei unseren Blockbohlenhäusern beträgt stets mindestens 44 mm, sodass unsere kleinen Gartenhäuser über eine gute Wärmedämmung verfügen.

Zeigt alle 35 Ergebnisse

Unsere kleinen Gartenhäuser bieten elegante und funktionale Rückzugsorte im Garten, ohne diesen optisch zu dominieren. Sie sind ungefähr 10 m² groß, haben unterschiedliche Dachformen und meist große Fenster, die für helle Innenräume sorgen. Damit eignen sie sich als Gartenbüros, Gartenlounges, Hobbyräume, Ateliers, Spielzimmer, Yoga- und Meditationsräume, zum Überwintern frostempfindlicher Pflanzen und für Gartenpartys. Für die Unterbringung von großen Gartengeräten, Rasenmähern und Gartenmöbeln eignen sich in der Regel Geräteschuppen, aber auch das kleine Gartenhaus bietet viel Stauraum für Gegenstände, die nicht ständig der Witterung ausgesetzt sein sollen.

Qualitätsmerkmale unserer Gartenhäuser

Alle unsere Gartenhäuser bestehen aus Holz, wobei wir in der Regel nordische Fichte verwenden. Das Holz stammt aus nachhaltiger Forstwirtschaft in Europa. Nordische Fichte wächst langsamer als andere Holzarten und ist daher besonders fest und widerstandsfähig. In unseren Fenstern und Türen verwenden wir gehärtetes Sicherheitsglas und in Europa hergestellte Beschläge, Schlösser und Griffe. Das deutsche Dreh-Kipp-System in unseren Fenstern erleichtert die Nutzung und gewährleistet eine lange Lebensdauer. Für maximale Stabilität verfügen unsere Gartenhäuser über massive Dachkonstruktionen, Sturmleisten aus Metall und Verstärkungsstreben in den Wänden. Außerdem gewähren wir auf alle Holzteile fünf Jahre Werksgarantie. In unserem Online-Shop können Sie zudem Dachschindeln und Holzschutzmittel in verschiedenen Farben sowie Dachrinnen aus unterschiedlichen Materialien erwerben, um Ihr kleines Gartenhaus individuell zu gestalten.

Direkt vom Hersteller

Wir verfügen über 20 Jahre Erfahrung in der Holzverarbeitung und kümmern uns selbst um den gesamten Herstellungsprozess und den Vertrieb unserer Gartenhäuser. So vermeiden wir zusätzliche Kosten für Zwischenhändler und können bei der Produktion direkt auf Kundenwünsche eingehen: zusätzliche Fenster, höhere Wandstärken, Isoliermaterial – alles kein Problem! Alle Materialien verpacken wir in wetterfester Folie, damit sie unbeschadet bei Ihnen ankommen und Sie auf gutes Wetter warten können, um Ihr Gartenhaus aufzubauen.

Kleine Gartenhäuser nach Maß

Sollten Sie in unserem Sortiment nicht das passende kleine Gartenhaus für Ihren Garten finden, können wir für Sie ein Gartenhaus nach Maß anfertigen. Dazu können Sie eines unserer Modelle auswählen und nach Ihren Wünschen verändern oder Ihr Minihaus vollkommen frei gestalten. Technische Zeichnungen sind nicht erforderlich. Wir benötigen lediglich die Maße der zur Verfügung stehenden Fläche, eine grobe Skizze und Ihre Vorstellungen, wie das Gartenhaus aussehen soll. Auf dieser Basis erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre individuelle Gartenhütte.

Informationen zum Kauf und Bau eines kleinen Gartenhauses

Bei Fragen zur Bestellung und Montage Ihres Gartenhauses können Sie sich jederzeit an unseren Kundenservice wenden. Auch in unserem Gartenhaus-Blog finden Sie viele nützliche Informationen. Auf die wichtigsten Punkte gehen wir im Folgenden ein.

Benötigt man eine Baugenehmigung für ein kleines Gartenhaus?

In Deutschland hat jedes Bundesland eine eigene Landesbauordnung, die für Nebengebäude ab einer bestimmten Fläche, Höhe oder einem bestimmten Rauminhalt eine Baugenehmigung vorschreibt. Darüber hinaus können Städte und Gemeinden Vorschriften zur Gestaltung von Nebengebäuden erlassen, um ein einheitliches Erscheinungsbild in Wohngebieten zu erreichen. Erkundigen Sie sich daher vor der Bestellung bei der örtlichen Baubehörde, ob Sie für Ihr Gartenhaus eine Baugenehmigung benötigen. Wenn Sie ein Minihaus in Ihrem Kleingarten aufstellen möchten, sollten Sie auch die Satzung des Kleingartenvereins lesen. Auch hier kann eine maximale Größe von Gartenhäusern vorgesehen sein.

Sollten Sie Ihr Gartenhaus ohne Baugenehmigung errichten, obwohl eine solche erforderlich ist, kann die Baubehörde hohe Bußgelder verhängen oder sogar den Rückbau des Gartenhauses verlangen. Die Kosten für eine Baugenehmigung richten sich nach dem Wert des Gebäudes und sind daher bei kleinen Gartenhäusern sehr gering. Für einen reibungslosen Ablauf stellen wir Ihnen gerne Pläne Ihres Gartenhausmodells für den Bauantrag zur Verfügung.

Welches Fundament für ein kleines Gartenhaus?

Obwohl unsere kleinen Gartenhäuser nur ein geringes Eigengewicht haben, empfehlen wir stets ein Fundament. Dies liegt zum einen daran, dass sich der Untergrund insbesondere bei starken Niederschlägen verschieben kann, zum anderen schützt ein Fundament das Minihaus vor aufsteigender Feuchtigkeit. Bei kleinen Gartenhäusern ist es jedoch nicht notwendig, ein aufwendiges Betonfundament zu errichten. Oft genügen Gehwegplatten oder ein einfaches Kiesfundament. Auch das beliebte LogFoot-Fundament eignet sich gut für kleine Gartenhäuser und kann bei der Bestellung in unserem Online-Shop als Zusatzoption gewählt werden (sofern für das jeweilige Modell geeignet).

Benötigt ein kleines Gartenhaus eine Heizung?

Alle unsere kleinen Gartenhäuser in Blockbauweise haben 44 mm starke Holzwände. Da Holz ein schlechter Wärmeleiter ist, halten die Holzwände im Winter die Wärme und im Sommer die kühle Luft im Gartenhaus. Je dicker die Wände sind, desto besser ist die Wärmedämmung.

44 mm dicke Wände sorgen auch ohne Heizung von Frühjahr bis Herbst für angenehme Temperaturen im Gartenhaus. Ein kleines Gartenhaus mit dieser Ausstattung eignet sich daher ideal als Sommerküche oder Gartenlounge in der warmen Jahreszeit. Soll das Gartenhaus jedoch das ganze Jahr über als Homeoffice oder Hobbyraum genutzt werden, empfiehlt sich eine zusätzliche Isolierung von Boden und Decke sowie eine kleine Heizung. Bei seltener Nutzung des Gartenhauses kann ein mobiler Heizstrahler ausreichen, es gibt aber auch kostengünstige Möglichkeiten für den Einbau einer Heizung.

Wie viel kostet ein kleines Gartenhaus?

Wenn Sie ein Gartenhaus in unserem Online-Shop bestellen, erhalten Sie einen transparenten Überblick über alle Kosten für Material und Zusatzleistungen. Die Lieferung ist bei uns deutschlandweit kostenlos. Zusätzliche Kosten können für die Beantragung der Baugenehmigung, das Fundament, die Verlegung von Strom- und Wasseranschlüssen und die Montage durch unseren Montageservice entstehen. Wenn Sie handwerklich versiert sind, können Sie Ihr kleines Gartenhaus mithilfe unserer ausführlichen Montageanleitung und einer Hilfskraft auch selbst aufbauen.

So läuft die Bestellung und Lieferung Ihres kleinen Gartenhauses ab

Alle Einzelteile für unsere über 180 Gartenhausmodelle ständig auf Lager zu haben, würde eine große Lagerfläche erfordern und somit hohe Zusatzkosten verursachen. Um unsere Gartenhäuser zu einem günstigen Preis anbieten zu können, halten wir nur die Einzelteile unserer beliebtesten Modelle ständig auf Lager. Selten bestellte Modelle fertigen wir entsprechend dem Auftragsvolumen, was zu längeren Lieferzeiten führen kann. Je nach Verfügbarkeit dauert die Lieferung Ihres Gartenhauses zwischen zwei und acht Wochen. Für eine genaue Einschätzung der Lieferzeit nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. In der Zwischenzeit können Sie bereits das Fundament und die Anschlüsse für Ihr kleines Gartenhaus installieren (lassen).

Wenn alle Einzelteile fertig sind, verpacken wir sie in wetterfeste Folie und liefern sie mit einem Lkw (38 Tonnen), der mit einem Gabelstapler oder einem Ladekran ausgestattet ist, zu Ihnen nach Hause. Bitte informieren Sie uns, wenn die Zufahrt zu Ihrem Grundstück auf diese Weise nicht möglich ist. Der Aufbau des Gartenhauses sollte bei trockenem Wetter erfolgen. Dank der wetterfesten Folie können Sie die Pakete mehrere Wochen zwischenlagern, falls die Witterung einen sofortigen Aufbau nicht zulässt.

Für den Aufbau erhalten Sie eine ausführliche Aufbauanleitung. Mit einer Hilfskraft und dem üblichen Werkzeug können Sie Ihr Gartenhaus innerhalb weniger Tage aufbauen. Damit Sie gleich nach der Lieferung mit dem Aufbau beginnen können, imprägnieren wir die Fundamentbohlen und Terrassenbretter bereits im Werk. So müssen Sie vor dem Aufbau keine Trocknungszeiten abwarten. Behandeln Sie das Gartenhaus nach dem Aufbau von außen mit Holzschutzmittel, um das Holz langfristig vor Feuchtigkeit und Schädlingsbefall zu schützen. Mehr über die Verlängerung der Lebensdauer Ihres Gartenhauses durch regelmäßige Holzpflege erfahren Sie in unserem Blogbeitrag zu diesem Thema.