Wie kaufen Sie das richtige Gartenhaus? Vol 2

Was ist die richtige Wandstärke für Ihr Gartenhaus

Warum ist die Wandstärke bei Gartenhäusern wichtig?

Ein großes Gartenhaus mit dünnen Wänden (d.h. 20-28 mm stark) ist nicht stabil und langlebig. Andererseits benötigt ein kleiner Gartenschuppen von 6 m2 keine Wände von 70 mm Stärke; das wäre eine Verschwendung von Material und Geld. Die Konstrukteure von Hansagarten24 berechnen stets die beste und vernünftigste Wandstärke für jedes einzelne Gartenhaus.

Gartenhäuser aus Holz mit 21-28 mm Wandstärke

Holzhäuser mit einer Wandstärke von 28 mm sind unsere kleinsten und günstigsten Gartenhäuser mit zumeist 5-10 m2 Fläche und dienen als Gartenraum und Geräteschuppen. Es handelt sich um einfache Gartenhäuser mit 3 mm Verglasung und 18 mm starken Böden und Dächern. Trotzdem sind auch diese Hütten sehr stabil und praktisch.

Kleinere Gartenschuppen sind stabile Konstruktionen mit 28 mm Wandstärke. Eine Wandstärke von 50 mm oder mehr würde nur den Preis erhöhen, ohne dass es zusätzliche Vorteile gäbe. Viele andere Hersteller liefern Holzhäuser mit 18 mm Wandstärke und ohne Boden. Unsere „Economy“-Standards sind eigentlich „Premium-Extras“, die woanders mehrere hundert Euro mehr kosten würden.

Einige unserer 6- und 8-eckigen Sommerhäuser verfügen über 21 mm starke Wände. Diese Gartenhäuser werden mit vorgefertigten Wandelementen geliefert, die von stabilen Rahmen und massiven Pfosten getragen werden, so dass die Wandbretter keine Last zu tragen haben.

Falls Sie ein nettes und einfaches Gartenhaus zu einem attraktiven Preis suchen, sollten Sie unsere Häuser mit 28 mm Wandstärke in Betracht ziehen. Um Stabilität und Qualität brauchen Sie sich keine Sorgen zu machen, da alle Produkte von Hansgarten24 fünf Jahre Garantie haben. Außerdem sind sie aus feinster, langsam gewachsener nordischer Fichte gefertigt.

Gartenhäuser aus Holz mit 40-44 mm Wandstärke

Diese Gartenhäuser sind unsere beliebtesten und werden am meisten verkauft. Die meisten sind mittelgroße (8-15 m2) Gartenhäuser mit 18 mm starkem Boden und Dach. Alle Hütten mit 40 mm starken Wänden verfügen über 3 mm Verglasung. Modelle mit einer Wandstärke von mindestens 44 mm haben doppelverglaste Fenster und Türen in der Standardausführung. Unsere Empfehlung ist ein mittelgroßes Gartenhaus mit einer Wandstärke von 40 und 44 mm. So erhalten Sie ein starkes, stabiles und perfekt ausbalanciertes Produkt zu einem vernünftigen Preis. Mit anderen Worten: beste Qualität für Ihr Geld.

Unsere Konstrukteure verwenden für Gartenhäuser ab 10 m2 Wandstärken von 40-44 mm.

Alle Gartenhäuser von Hansagarten24 verfügen über alles Nötige in der Standardausführung. Eva A eignet sich z.B. als ein schönes Gartenhaus. Ohne Aufpreis erhalten Sie ein wasserfest verpacktes Produkt mit 44 mm Wandstärke, doppelt verglasten Fenstern und Türen, 18 mm starkem Boden und Dach, Windverbänden, einem Montage-Kit, einer Montage-Anleitung und Dachpappe. Unsere Lieferfahrzeuge sind mit Gabelstaplern ausgerüstet. So können wir Gartenhäuser problemlos abladen und an nahezu jeden Ort in Ihrem Garten transportieren. Sie müssen nur noch Farbe und Dachziegeln kaufen. Das verstehen wir unter fairen Preisen ohne versteckte Mehrkosten!

Gartenhäuser aus Holz mit 50-58 mm Wandstärke

Holzhäuser mit einer Wandstärke von 58 mm finden Sie zumeist in Sommerhäusern von einer Fläche von 15-30 m2, Gartenhäusern mit einer großen Veranda und mittelgroßen Saunakabinen. Unser 50 mm starken Wände sind überaus stabil. So haben Sie einen großen Hobbyraum und sogar einen Dachboden für zusätzliche Betten. Dicke Wände in Saunakabinen werden für eine bessere Wärmeisolation genutzt.

Wenn Sie ein Sommerhaus mit 50 mm Wandstärke kaufen, erhalten Sie ein überaus praktisches Gartenhaus. Es verfügt über einen 28 mm starken Boden, ein 18 mm starkes Dach, doppelverglaste Fenster und Türen, Dachpappe und ein Montage-Kit. Alles ist im Standardpreis inbegriffen.

Für 2016 haben wir viele neue Freizeitgebäude mit einer Wandstärke von 44-50 mm für unsere anspruchsvollen Kunden entworfen. Diese Premium-Gebäude der Hansa-Reihe verfügen über ein modernes Design und richten sich als neueste Produkte an Kunden, die nur das Beste wünschen.

Gartenhäuser aus Holz mit 70 mm Wandstärke

Holzhäuser mit 70-92 mm starke Wänden sind unsere Top-Modelle. 70 mm starke Wände werden auch in Gartensaunen für eine bessere Wärmeisolation genutzt. Außerdem finden sie Verwendung in einigen Holzgaragen und Carports, die besondere Stabilität benötigen. Alle Freizeitgebäude mit 70 mm Wandstärke haben 28 mm starke Böden und 18 mm starke Dächer mit Dachpappe sowie doppelverglasten Fenstern und Türen. Dies alles gehört zur Standardausführung.

Wie Sie sehen, sind die meisten Produkte nicht unbedingt Gartenhäuser, sondern große Gästehäuser und Wochenendhäuser. 70 mm starke Wände sind bei Gartenhäusern nicht sehr verbreitet, und das aus einem einfachen Grund: Eine Wandstärke von 44-50 mm ist in der Regel bei nahezu allen Gartenhäusern ausreichend. Außerdem führt das Mehr an Holz zu ineffizienten Preisen.

Zu den wenigen Ausnahmen gehören die mit einer Terrasse ausgestatteten Sommerhäuser Armin und Sommerland. Für diese Modelle haben wir uns von alten klassischen Gebäuden inspirieren lassen. Und diese kann man sich wohl kaum ohne dicke, massive Wände vorstellen.

Schreibe einen Kommentar