Die 10 besten Gründe, ein Gartenhaus zu kaufen

Die 10 besten Gründe, ein Gartenhaus zu kaufen

Der Garten erwacht aber er hat noch kein Gartenhaus? Während die Pläne für den Garten schon lange reifen und jetzt auch endlich das Wetter eingesetzt hat, die Pläne umzusetzen, haben Materialien und Geräte, Gummistiefel und Gartenwerkzeuge vielleicht noch kein richtiges Zuhause gefunden.

Ein Garten ohne Gartenhaus wirkt immer etwas unbelebter, etwa mehr „draußen“ als einer mit Gartenhaus. Zusätzlich eröffnet ein neuer Raum im Garten immer eine Menge neuer Möglichkeiten, ganz egal, wofür genau Sie ihn nutzen.  Platz für Sachen, Platz für Pläne, Platz für Perspektiven. Einen solchen Raum, wie ihn ein Gartenhaus eröffnet, halten manche für einen Luxus und andere für eine Notwendigkeit. Das ist eine Frage der Sichtweise.

Brauchen Sie ein Gartenbüro, eine Gartensauna, eine Zentrale für die Gartenarbeiten, ein Gästezimmer, eine Gartenlounge oder einen Hobbyraum? Vielleicht nicht, vielleicht würde ein solcher Raum ihnen auch einfach neue Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Klar ist, dass es kaum preiswertere Möglichkeiten gibt Wohn- oder auch Lagerraum zu schaffen, wie mit einem vorfabrizierten Bausatz eines Gartenhauses eines renommierten Herstellers.

Obgleich es sicher viel mehr gute Gründe gibt, sich so ein Gartenhaus anzuschaffen, haben wir im folgenden Artikel einmal die 10 besten Gründe zusammengestellt.

  1. Raum für Kreativität. Ein Hobby kann gut einen eigenen Raum gebrauchen. Künstler oder Menschen mit einer künstlerischen Ader können ein Atelier gebrauchen, Bastler, Erfinder, Jungunternehmer. Marie Curie erforschte naturwissenschaftliche Gesetze, für die sie später den Nobelpreis bekam in einem Gartenhaus, sowohl Daimler als auch Benz entwickelten ihre Versionen des 4-Takt Motors in einem, Harley und Davidson, die Reihe der historischen Vorbilder ist lang. Ein solcher Raum, wie ihn ein Gartenhaus bietet lädt geradezu zur Kreativität ein.
  2. Startups. Ob Sie Schmuck in Ihrem Gartenhaus fertigen, Schildchen für die Beschriftung von Pflanzen im Garten, einen Versandhandel über das Internet von dort aus abwickeln, programmieren oder Websites entwerfen: Viele Startups beginnen auch heutzutage in einem Gartenhaus.

    Wenn Sie im Gartenhaus drei Seiten mit Werkbänken oder Arbeitsflächen ausstatten, unter den Werkbänken ist Platz für Stauraum, an den Wänden über den Werkbänken sind Regale, eine gute Beleuchtung, vielleicht ein Laptop für Kontakte mit Gleichgesinnten oder Kunden, eine kleine Musikanlage zur Unterhaltung, dann haben Sie jede Menge Platz, Dinge zu entwerfen, auszuprobieren und zu perfektionieren.

  1. Gartenbüro. Als Angestellter mit Schreibtischjob macht es doch eigentlich heutzutage kaum noch einen Unterschied, wo der Schreibtisch steht. Der Bildschirm und der Computer können dieselben sein, die Kommunikation erfolgt sowieso weitgehend elektronisch nur die stundenlange Quälerei durch den Berufsverkehr morgens und abends können Sie sich sparen. Zu der Zeit, wo andere noch im Stau stehen, sind Sie in Ihrem Gartenbüro schon aktiv. Oder Sie gehen es langsamer an und frühstücken erst mal gemütlich. Ob angestellt, freiberuflich oder selbstständig macht kaum einen Unterschied. Ihr Gartenhaus richten Sie sich genau so ein, wie Sie es brauchen und dort haben Sie Ruhe, Ihren eigenen Raum, frische Luft und Lust zu arbeiten, weil Sie ja dann zu Hause sind, wo Sie alle Annehmlichkeiten Ihrer Wohnung in Anspruch nehmen können.
  2. Wert Ihrer Immobilie. Der Wert jeder Immobilie erhöht sich sofort, sobald ein Gartenhaus im Garten steht. Der Grund ist klar: jeder kann zusätzlichen Lager- oder Wohnraum gebrauchen. Und zwar wirklich JEDER. Einige gute Gründe dafür zählen wir ja hier gerade auf. Ein Gartenhaus ist ein so vielseitig nutzbarer Raum, dass Nutzungsänderungen kein Problem sind und jeder einen Nutzen sieht. Deswegen finden Immobilien mit Gartenhaus auch leichter einen Käufer.
  3. Lagerraum. Dinge nicht immer gleich wegschmeißen zu müssen, wenn es in der Wohnung eng wird, ist auch ein besonderer Luxus, der auch noch Geld sparen kann. Ein Gartenhaus kann als Zwischenlager für so manches dienen, wofür Sie nach einiger Zeit einen dankbaren Abnehmer finden. Die Wohnräume werden entlastet, frei geräumt und es entsteht mehr Platz zum Wohnen. Ein trockener, sicherer und abschließbarer Raum verlängert auch die Lebensdauer so mancher Sachen. Gut erhaltene Dinge können auch gute und vor allem krisensichere Wertanlagen sein.
  4. Sicherheit. Gartenwerkzeuge sollten nachts und bei längerer Abwesenheit immer sicher verschlossen verwahrt werden, weil sie sonst von Gelegenheitseinbrechern als Einbruchswerkzeuge missbraucht werden können. Kinderspielsachen, Fahrräder, selbstgebaute Schwerter, Pistolen, Federballschläger: Kinder lassen mit Vorliebe alles einfach liegen. Es wäre gut, wenn Sie ein Gartenhaus hätten, wo Sie die Sachen abends mal schnell hinein räumen können, damit die Fahrräder am nächsten Morgen auch wirklich noch da sind. Für Ihre Gartenchemikalien, Putzmittel oder Werkzeuge wäre es gut, einen kindersicheren Platz zum Verstauen zu haben.
  5. Gesundheit. Ein Gartenhaus können Sie als Gartensauna ausbauen, ja größere sogar zu regelrechten GartenSPAs, ein eigener Fitnessraum ist kein Problem, Yoga, Qi Gong, Tai Chi, ein Raum für Meditation, eine gemütliche Gartenlounge für Ihren täglichen kostenlosen Kurzurlaub nach der Arbeit mit einem Glas Kräutertee oder Fruchtsaft aus dem eigenen Garten auf der Veranda mit Blick auf die tiefer sinkende Sonne. Aktive Entspannung ist auf viele Arten möglich und selbst Gärtnern gehört zu den Methoden, die Sie mit Hilfe des Gartenhauses verwirklichen können, die nachgewiesenermaßen stressbedingte Krankheitsbilder heilen können.
  6. Wohnraum. Gartenhäuser gibt es in allen möglichen Größen und man muss nicht unbedingt gleich an Tiny Houses denken, wenn man in einem Gartenhaus wohnen möchte. Größere bewohnbare Gartenhäuser und Blockhäuser oder Blockbohlenhäuser gehen ohne genau definierten Übergang ineinander über und die größeren Standardversionen bieten bis über 100qm Wohnraum. Aber auch kleinere Gartenhäuser lassen sich gut zu zeitweilig bewohnten Einheiten ausbauen, wie etwa Ferienbungalows, Wochenendhäuschen, Gästezimmer oder Teenagerzimmern im Garten. Eine Innenisolierung ist einfach zu ergänzen, Zwischenwände lassen sich in die Holzgebäude leicht einziehen und das Wohnklima und die allgemeine Wohnqualität ist in Holzhäusern bekanntermaßen sehr gut.
  7. Kinder lieben einen Raum draußen. Wenn Sie Kinder haben, dann kennen Sie das Problem. So richtig sorglos zu spielen, trauen sich Kinder im Haus mit den teuren Möbeln und wo soviel kaputt gehen kann und erfahrungsgemäß auch kaputt geht nach einiger Zeit nicht mehr so richtig. Sie werden mit Begeisterung Ihr Gartenhaus als Spielort für sich entdecken, wo sie etwas mehr für sich selber sind und ihr eigenes kleines Reich haben ohne Gefahr, dass ein Erwachsener wieder „meckert“. Wenn Sie gelassen genug sind, während Ihre Kinder Ihren Lagerraum verwüsten, endlich mal in Ruhe ein gutes Buch lesen zu können, dann gewinnen beide Seiten durch das Gartenhaus eine Menge Lebensqualität und Raum für die Entfaltung hinzu.
  8. Zurückgezogenheit. Dasselbe wie für die Kinder kann auch für Sie gelten. Nur andersrum. Wenn Sie gerne mal etwas alleine sind, der Betrieb im Haus mit den Leuten und all der Aktivität mal zu viel wird, dann kann so ein Gartenhaus auch als Refugium dienen, wo Sie sich einfach mal in Ruhe hinsetzen können, durchatmen, etwas lesen, vielleicht meditieren, etwas Abstand zu der Situation im Haus bekommen und die innere Freiheit bekommen, alles mal von außen zu betrachten.
    Wie auch immer Sie Ihr Gartenhaus nutzen, eine solche Funktion kann das Gartenhaus mit jeder Hauptfunktion übernehmen.

Ein Gartenhaus im eigenen Garten ist viel mehr als nur ein weiterer Gegenstand, den Sie kaufen können. Es ist vielmehr ein Raum mehr für Sie und Ihre Familie, einer, der keine zusätzliche Miete kostet, relativ wenig Aufwand zur Pflege braucht und der beständig neue Optionen und Möglichkeiten in Ihr Leben bringt.

Bei Fragen oder Anregungen, kontaktieren Sie uns oder rufen Sie  Dean unter der Nummer 0 89 3803 5582 an.

Schreibe einen Kommentar