Holzpavillons, die hübscheren Geschwister der 4-eckigen Gartenhäuser?

Ein Gartenpavillon, auch als 6-Eck – oder 8-Eck Gartenhaus bezeichnet, ist schon alleine durch seine Form, diese doch an sich überflüssig hohe Zahl von Ecken, diesem relativ zum viereckigen Gebäude eigentlich zweckfrei erhöhten Konstruktionsaufwand dahin charakterisiert, dass seine oberste Bestimmung eigentlich vermutlich nicht der reine Zweck, etwa die Aufbewahrung von Gartengeräten oder Gartenmöbeln sein kann.

Vielmehr muss bei einem solchen Holzpavillon noch etwas hinzukommen, was diesen erhöhten Aufwand rechtfertigt und das ist ganz klar das Aussehen. Oft sind Gartenpavillons mit großen Fensterflächen ausgestattet, durch Fenstersprossen malerisch in kleine, altertümlich anmutende Einzelfensterchen unterteilt und doch durch die große Gesamtfläche sehr hell im Inneren und äußerst pittoresk von außen anzusehen.

Durch ihre geschlossene Bauweise, verschließbare Türen und mit Holzböden ausgestattet, erfüllen Gartenpavillons nicht nur eine Funktion als Lagerraum, Wohnraum oder Raum für Zusammenkünfte sondern sind malerisch am Ende Ihres Rasens platziert ein echtes Deko-Objekt für Ihren Garten, das Sie oder Ihre Besucher einlädt, sich dort eine Weile niederzulassen und die Schönheit des umgebenden Gartens zu bewundern.

Mit Dächern in der Form von 6- oder 8-seitigen Pyramiden, verschiedenartigen Deckmaterialien, Dekoelementen, wie Schmuckleisten und Blenden stellen Pavillons aus Holz eine großartigen Fokus für jeden landschaftsgärtnerischen Rahmen dar und ihre attraktive Ausstrahlung fügt sich sehr gut in jeden Gartenhintergrund ein.

6-Eck Gartenpavillons oder 8-Eck Gartenpavillons sind ein Kompromiss zwischen der viereckigen und der runden Form.

Eine runde Bauform würde bautechnisch ein Optimum darstellen, da sie den meisten Raum mit einem Minimum an Material umschließt. Bei einem beheizten 6-Eck oder 8-Eck Gartenpavillon wäre das ein Vorteil, weil bei gleichem Rauminhalt mit einem vergleichbaren viereckigen Gartenhaus die Wandoberfläche und damit die Kontaktfläche zur kalten Außenwelt geringer wäre.

Energietechnisch ist ein 6-Eck oder ein 8-Eck Gartenpavillon also sogar leichter zu beheizen als ein viereckiger mit gleichem Raumangebot. Wenn Sie glauben, solche großen Glasflächen lassen zuviel Wärme durch oder es sei zu aufwendig oder teuer, sie in 3-fach Verglasung auszuführen, dann werden Sie in unserem Sortiment auch Kompromisse zwischen dem klassischen hellen Pavillon und dem klassischen viereckigen Gartenhaus finden. Solche 6-Eck  oder 8-Eck Gartenhäuser haben normal große Fenster, sehen aber wegen ihrer 6-Eck oder 8-Eck Form trotzdem noch gefälliger aus, als ihre 4-eckigen Kollegen.

Es stehen viele Dachformen zur Auswahl für Ihre 6-Eck oder 8-Eck Gartenpavillons

Flache Dächer oder Flachdächer mit Gefälle sind sehr beliebt für alle Arten von Gartenhäusern. Ein Grund dafür ist wahrscheinlich, dass sie mit einem minimalen Materialaufwand und daher auch mit minimalen Kosten auskommen. Vom Boden aus betrachtet, verschwindet das Dach bei solchen Konstruktionen allerdings als Gestaltungselement völlig und gibt den Gebäuden, etwa Gartenhäusern, Garagen oder Geräteschuppen damit ein zeitgemäßes, modernes Aussehen. Dachrandabschlüsse, wie Verblendungen aus Holz, Metall oder Schindeln stellen ein Designelement dar.

Wenn Sie allerdings einmal aus dem 2.Stock eines benachbarten Gebäudes auf ein Flachdach herunter sehen, dann stellen Sie fest, dass das kein besonders attraktiver Ausblick ist. Eine flache Fläche von dunkelgrauer Dachpappe etwa ist nicht besonders malerisch.

Also wenn Sie möchten, dass Ihr Gartenpavillon ein Juwel altmodischer Schönheit in Ihrem Garten ist, dann werden Sie sich vermutlich am besten für eine andere Dachform entscheiden.

Das Satteldach rangiert in der Beliebtheitsskala an zweiter Stelle und krönt meist gewöhnliche viereckige Gartenhäuser, Garagen und Geräteschuppen. Ein Walmdach ist da schon vornehmer, kommt aber oft nur auf etwas größeren Gebäuden zum Einsatz.

Ein 4-seitiges Pyramidendach kommt auf manchen Gartenlauben oder auch auf manchen Carports zum Einsatz, während 6-seitige oder 8-seitige Pyramidendächer den 6-Eck oder 8-Eck Gartenpavillons vorbehalten sind, auf denen sie ein nicht weg zu denkendes Teil des malerischen Ganzen darstellen.

Decken Sie ein solches Dach mit Schindeln oder Ziegeln, seien es nur Bitumenschindeln oder sei es gar Schiefer und das romantische und malerische Aussehen Ihres Schmuckstückes ist perfekt.

Schreibe einen Kommentar