• Infotelefon: 089-3803 5582 / Gartenhaus-Ausstellung: 0174 340 8872, 01515 360 7188
    • Login
    • Cart

      Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

    Gartenbüro – Ihr Arbeitsplatz im eigenen Garten

    Das eigene Büro zu Hause ist ein Traum von vielen Freiberuflern und Selbstständigen. Auch für Angestellte ist ein zusätzlicher Ort im eigenen Heim zur Vor- und Nachbereitung von Projekten für die Arbeit manchmal sinnvoll. Der neueste Trend in diesem Bereich ist der Trend zum Gartenbüro. Das sogenannte „Garden Office“ ist in Großbritannien und natürlich in den USA bereits sehr beliebt. Warum das so ist und ob ein Gartenbüro auch das Richtige für Sie ist, sehen Sie hier.

    Was ist ein Gartenbüro?

    Gartenbüros sind momentan in Amerika der Renner. Im gesamten englischsprachigen Raum kennt man sie als Garden Office oder auch „Shoffice“.

    Optisch sehen sie so aus wie übliche Gartenhäuser aus Holz oder Metall. Gartenbüros bieten aber etwas, das normale Gartenhäuser nicht leisten können. Da beides eine vollkommen andere Zielgruppe hat, unterscheiden sich Ausstattung und Einrichtung grundlegend. Gartenhäuser sind eher ein Ort der Zusammenkunft oder dienen sogar als Wohnort. Gartenbüros jedoch sind reine Arbeitsräume. Dafür wurden sie konzipiert, weshalb sie zum Beispiel keine sanitären Einrichtungen bieten, dafür aber verschiedene andere Vorteile.

    Welche Vorteile hat ein Gartenbüro?

    Warum sollen Sie ein spezielles Gartenbüro kaufen, wenn ein normales Gartenhaus denselben Zweck erfüllen kann? Die Antwort ist ganz simpel: Funktionalität!

    Gartenbüros sind nur als Arbeitsplatz gedacht. Es finden sich in ihnen weder sanitäre Einrichtungen, noch Kochgelegenheiten oder gar ein Grill. In einem Gartenbüro befinden sich in der Regel ein Computer mit Schreibtisch, Sitzmöglichkeiten für Sie und eventuell einen Kunden oder Kollegen und weiterer Bedarf, der sich nur auf Ihre Arbeit bezieht. Es handelt sich also quasi um einen Rückzugsort zum konzentrierten Arbeiten vor der eigenen Haustür – ohne Ablenkung.

    Die Vorteile eines eigenen Gartenbüros liegen dabei klar auf der Hand:

    • Keine langen Fahrzeiten mehr ins Büro am Morgen
    • Keine Mietkosten für ein Extra Büro
    • Mehr Zeit für Sie und Ihre Familie
    • Arbeiten in einer natürlichen Umgebung, umgeben von Grünflächen

    Welche Gartenhäuser können als Gartenbüros dienen?

    Eine Reihe von klassischen Gartenhäusern kann zu einem Gartenbüro umfunktioniert werden. Da sich beide lediglich von der Innenausstattung unterscheiden, fällt es leicht Gartenhäuser einfach umzurüsten. Optisch wird natürlich alles Ihrer Fantasie überlassen, Hauptsache es gefällt.

    In Ausführung und Größe gibt es ebenfalls reichlich Auswahlmöglichkeiten. So können Sie zum Beispiel durch kleinere Gartenbüro-Module zusätzlichen Raum bei einer Bürogemeinschaft schaffen, aber auch große, komfortable Büros im eigenen Garten mit individueller Note errichten.

    Warum also nicht einfach von zu Hause aus in ihrem eigenen Gartenbüro arbeiten?

    Wählen Sie aus unserem reichhaltigen Angebot Farbe, Dekoration und Ausstattung nach persönlichen Vorlieben aus und genießen Sie schon bald ein entspanntes Arbeiten in Ihrem Garten.

    Klicken Sie hier für unser komplettes Angebot an Gartenhäusern als Büro (Gartenbüros)