Ein Gartenhaus kaufen – Die Lösung für Platzprobleme?

Ein Gartenhaus kaufen – Die Lösung für Platzprobleme?

Platz ist ein grundlegendes Problem im dicht besiedelten Deutschland, wo Wohn- und Lagerraum durchschnittlich eher teuer sind. Raum für persönliche Entfaltung in einem geräumigen Haus muss man sich leisten können und die Mehrzahl kann das nicht. Die meisten Häuslebauer müssen beim Hausbau um jeden Quadratmeter mehr finanziell kämpfen und verschulden sich dafür über Jahrzehnte.

Irgendwann ist es dann soweit: Man hätte gerne ein neues Hobby, ein altes Hobby braucht mehr Raum, Kinder werden älter und sind nicht mehr mit ihrem Kinderzimmer zufrieden, ein Arbeitszimmer soll eingerichtet werden, eine Geschäftsidee braucht Raum, sich zu entfalten, eine Selbstversorgung aus dem eigenen Garten wird angestrebt, die vielen Sachen, die man sich im Laufe der Zeit gekauft hat, verstopfen die ganze Wohnung, man möchte sich selbstständig machen, neu orientieren oder irgendeine Entwicklung fordert Raum. Wohnraum, Geschäftsraum, Arbeitsraum, Raum für ein Hobby oder künstlerische Entfaltung oder Lagerraum; der Mensch entwickelt sich, wenn er Raum für seine Entwicklung bekommt.

In der Situation müssen Sie nicht unbedingt warten, bis Sie alt sind und die Kinder aus dem Haus. Im Gegenteil: jetzt, mit Ihrem Enthusiasmus, Ihrem Mut, Ihrer Zukunftsperspektive ist die Zeit, mehr Raum für Ihre persönliche oder auch berufliche oder geschäftliche Entwicklung zu schaffen.

Gartenhäuser bieten preisgünstigen Raum

Was ist die Lösung aus der Platzmisere? Wir dürfen nicht vergessen, dass die leidigen Finanzen oft ein Hauptgrund dafür waren. Ein Anbau, ein Ausbau des Speichers oder ein Gartenhaus kaufen, welche Option bietet den meisten nutzbaren Raum für die geringsten Kosten?

Natürlich sind die genauen Vergleiche abhängig von den individuellen Umständen, etwa den gewählten Materialien, der Baugenehmigung, der Art des Ausbaues, aber der Vergleich fällt doch in fast allen Fällen immer deutlich zugunsten des Gartenhauses aus. Auf keine andere Art stellen Sie einen trockenen und sicheren Raum, den Sie ganz nach Belieben nutzen können, zu Quadratmeterpreisen her, die sich mit einem Gartenhaus im eigenen Garten vergleichen lassen.

Ebenfalls Pluspunkte gibt es für das Gartenhaus in punkto Zeit: Anbauten und Ausbauten kosten in der Regel deutlich mehr Zeit, als die Aufstellung eines in den Einzelteilen vorfabrizierten Gartenhauses im eigenen Garten.

Die Wohnqualität in Holzhäusern ist durch ihre gesunde, ausgeglichene und saubere Innenluft bekannt hoch und die Lebensdauer von Holzhäusern wird in Vergleichen von Banken oder Versicherungen gleichgesetzt mit der von Steinhäusern.

Ein Gartenhaus kaufen Sie einmal im Leben – Die richtige Wahl ist entscheidend

Natürlich gibt es auch Menschen, die das – aus guten Gründen – öfter machen, wenn wir etwa an Anbieter von Ferienbungalows in landschaftlich reizvollen Gegenden oder auf Campingplätzen denken, aber die meisten kaufen sich ein Gartenhaus lediglich ein Mal. Umso wichtiger ist in der Situation eine gute Planung, damit das Gartenhaus dann auch wirklich eine sinnvolle und zukunftsfähige Investition darstellt.

Fragen, wie Standort, geplante Nutzung, Größe und was das Gartenhaus an Funktionen bieten sollte, greifen ineinander und wollen wohl überlegt sein.

Der Standort sollte trocken, am besten leicht erhöht und frei von Staunässe sein, damit Ihr Gartenhaus länger hält.

Bei der Nutzung ist es oft so, dass ein Gartenhaus für einen bestimmten Zweck gekauft wird, dann aber letztendlich in einer Mischnutzung endet. So ein trockener und sicherer Platz im Garten ist einfach zu praktisch, um am Ende nicht für alles Mögliche genutzt zu werden und dann bietet es vielen Dingen eine Wohnung, die sonst vielleicht im Garten herumliegen oder auf der Terrasse den Winter verbringen würden. Ein Gartenhaus kaufen Sie am besten für einen bestimmten Zweck, berechnen den Platz, den Sie brauchen und schlagen dann einfach noch einmal 50-75% darauf, um für zusätzliche Nutzungen und für zukünftige Entwicklungen gerüstet zu sein.

Die Vielfalt der angebotenen Gartenhäuser macht die Wahl nicht einfach

„Wer die Wahl hat, hat die Qual“ heißt es so schön. Wenn auch die meisten Gartenhäuser von Anfang an für mehrere Nutzungen und Mischnutzungen konzipiert sind, so haben Sie die Wahl zwischen bestimmten Stilen, Designs und Funktionen, die für Sie besonders wichtig sind. Ob Sie ein Gartenhaus kaufen möchten als Mittelpunkt Ihrer häuslichen Gärtnerei, als Atelier mit Ausstellungsraum, als Arbeitszimmer, Werkstatt oder Gästezimmer oder als Lagerraum für Ihren Ebay-Shop macht einen Unterschied. Gartenhäuser eigenen sich auch als Praxen, Schulzimmer, Konferenz-, Büro und Ausstellungsräume und können durchaus repräsentativ wirken, so dass Sie Ihre Kunden dort empfangen können. Manche Designs eignen sich vielleicht eher für eine Gartenlounge, einen modernen Raum für Gartenpartys oder stimmungsvolle Abendessen im Sommer auf der überdachten Terrasse und im Winter im gemütlich warm geheizten Inneren.

Für eine Sauna, einen SPA oder einen Fitness- oder Yogaraum werden Sie vielleicht wieder leicht andere Entwürfe favorisieren.

Falls Sie ein Gartenhaus kaufen, einfach nur um Dinge dort zu lagern, um im Haus einmal etwas mehr Platz zu schaffen, dann gibt es sogar Gartenschuppen ohne – oder mit sehr hoch angebrachten Fenstern, die sich sehr gut als Lagerräume eignen.

Besonders geeignet für eine Mischnutzung sind Gartenhäuser, die ein modernes Gartenhaus und einen Geräteschuppen unter einem Dach vereinen. Hier stören dann die Gartengeräte im von außen zugänglichen Schuppen nicht die Party und sind nebenbei noch sicher verschlossen.

Nutzen Sie Ihre Chancen!

In den vorigen Teilen konnten wir die Vielzahl der Möglichkeiten nur anreißen. Tatsächlich können Sie ein Gartenhaus genau so einrichten und nutzen, wie Sie es möchten. Während im Haus alles fest gefügt erscheint und schwer zu verändern ist, haben Sie mit einem neuen Gartenhaus eine weiße Leinwand vor sich, die Sie so bemalen können, wie Sie gerade jetzt mögen. Nutzen Sie den Raum für Ihre persönliche Entwicklung, in welche Richtung auch immer das sein mag!

Wenn Sie bei uns ein Gartenhaus kaufen, dann liefern wir Ihnen alle Bauteile fertig zugesägt, die Sie dann mithilfe einer genauen Anleitung selber zusammenbauen können oder Sie beauftragen uns damit, eine Fachfirma in Ihrer Gegend zu verpflichten, die den Aufbau dann vornimmt. Auch mit Rat für die nötigen Hilfen bei Fundamenten, Gewerken oder einer möglicherweise nötigen Baugenehmigung helfen wir Ihnen gerne.

Schreibe einen Kommentar